dein-gruen-mein-blau-artikeltitel

„… vielleicht ist Dein Grün mein Blau …“

20 Jahre Engagement – eine Ausstellung des Vereins JUGEND FÜR DORA

Im Jahr 2015 feiern wir unser 20-jähriges Vereinsbestehen. Im Rahmen einer Ausstellung, die am 26. September 2015 in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora eröffnen wird, möchten wir einen Eindruck geben was diese 20 Jahre für uns bedeuten.

Unter dem Titel „“…vielleicht ist dein Grün mein Blau…“ – 20 Jahre Jugend für Dora“ blicken wir auf unsere Aktivitäten in den vergangenen Jahren zurück. 20 Jahre Jugend für Dora: Das waren zwei Jahrzehnte mit vielen spannenden Entwicklungen und Veränderungen, mit großartigen Erlebnissen und Begegnungen, aber auch mit schwierigen Momenten und traurigen Abschieden.

Die Ausstellung erinnert an ausgewählte Projekte des Vereins aus den zurückliegenden Jahren. Die Mitglieder geben dabei ganz persönliche Einblicke in ihre alltägliche Vereinsarbeit von den Anfängen bis heute. Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit in Jugend für Dora ist bis heute der Kontakt zu den Überlebenden des KZ Mittelbau-Dora und die daraus gewachsenen persönlichen Beziehungen, auch abseits vom öffentlichen Gedenken.

Durch einen Blick hinter die Kulissen erfahren die Besucher mehr über den Verein, seine Arbeit und die Chancen ehrenamtlicher Tätigkeit in einer Gedenkstätte. Die Ausstellung markiert dabei keinesfalls ein Ende der Vereinsarbeit. Vielmehr zeigen die Mitglieder von Jugend für Dora, was ihnen bei ihrem Engagement in den vergangenen Jahren wichtig war und auch für die Zukunft bedeutend bleibt.

20 Jahre Ehrenamtliches Engagement,
20 Jahre Kooperationen,
20 Jahre Prägung,
20 Jahre persönliche Verbundenheit,
20 Jahre Freundschaften,
20 Jahre Auseinandersetzung,
20 Jahre Verantwortung, 20 Jahre Was bleibt?
20 Jahre Jugend für Dora – ein Internationaler Verein

dein-gruen-mein-blau