Gemeinsamer Besuch der Heimkehle. Dort wurden in den Jahren 1944/45 Häftlinge der Außenlager 
Rottleberode und Stempeda zur Rüstunng eingesetzt.

Vereinstreffen 12.-14. Oktober

Am Wochenende fand unser Vereinstreffen statt. Neben der Planung eines bundesweiten Vernetzungstreffens für Gedenkinitiativen trafen wir uns mit Henry Pasenow, dem neu gewählten Bürgermeister der Stadt Ellrich, in der sich 1944/45 zwei große Außenlager befanden. Während des gegenseitigen Kennenlernens stellte er uns seine Pläne für den Erhalt und zukünftigen Umgang mit diesen historischen Orten vor. Wir hoffen auf eine gute Kooperation bei kommenden Projekten und danken für das offene Gespräch.
Am Nachmittag besuchten wir die Heimkehle in der Gemeinde Südharz und nahmen an einer Führung durch die Höhle teil. Dort waren in den Jahren 1944/45 Häftlinge der Außenlager Rottleberode und Stempeda zur Rüstungsproduktion eingesetzt.
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *